Entspannungstraining – Wann wirkt es endlich? Mein Aha-Erlebnis dazu erfährst Du in diesem Artikel.

Entspannungstraining - Wann wirkt es endlich?

  Kennst Du das? Es ist Donnerstag-Abend, Dein Abend! Du machst Yoga, Qigong, oder ähnliches und dieser Abend ist Dir heilig! Du hast Deinen Tag perfekt geplant, inklusive ausreichender Zeit, um pünktlich und frei von Stress in Deinem Kurs zu sein. Nachmittags blickst Du hocherfreut auf die Uhr und denkst, “wunderbar ich bin voll im…

weiterlesen →

Next Exit: Highway to you! Erweitere Deine Handlungsspielräume, stärke Dein Selbstwertgefühl – komm ins Frühlings-Fühlinar

Kommt dir eine dieser Situationen bekannt vor: Du hetzt von Termin zu Termin und fühlst dich trotz Freude an der Arbeit KO. Du nimmst dir regelmäßig vor etwas anders zu machen (Sport, Ernährung, Arbeitszeit) und ebenso regelmäßig findest du dich in deinen alten Gewohnheiten wieder. Du hast das Gefühl, du gehst in den täglichen Verpflichtungen des…

weiterlesen →

Verena Linharts Blogparade zum Thema Stolz – mit interessanten Einsichten für mich

Verena Linhart hat mich zu Ihrer Blogparade zum Thema Stolz eingeladen! Liebe Verena, vielen Dank für die Einladung! Ein virtueller Blumenstrauss dafür!   Ich gebe zu, anfangs war ich etwas irritiert über das Thema Stolz und habe bemerkt, ich empfinde es etwas zwiespältig. Nun war mein Interesse geweckt, mich anhand von Verenas hilfreichen Fragen, damit zu beschäftigen.…

weiterlesen →

Neues vom Fühlinar-Channel – zwei Videos lüften den Schleier zum Thema Access Consiousness

  Liebe BlogLeserin, Liebe BlogLeser, in letzter Zeit war es etwas ruhig auf dem Blog, das liegt mit unter daran, das Gabi Rieser und ich am Fühlinar arbeiten.   Dabei sind zwei Videos entstanden, um etwas den Schleier zum Fühlinar-Thema Access Consiousness zu lüften. Ich lade Dich herzlich ein, uns und das Fühlinar, in diesen beiden Videos näher kennenzulernen! YouTube…

weiterlesen →

Zitat Impuls – Aufruf zur Lebendigkeit

„Frage dich nicht, was die Welt braucht. Frag dich, was dich lebendig macht und dann geh‘ hin und tue das Entsprechende. Denn die Welt braucht nichts so sehr, wie Menschen die lebendig geworden sind.“ von Gill Baine Entdecken, Fühlen und Geniessen Sie heute Ihre Lebendigkeit! Und wenn Sie mögen, machen Sie morgen lebendig und heiter…

weiterlesen →

Einsamer Wolf oder lieber im Rudel? „FlexWölfe“ mögen Erfolgsteams!

Einsamer Wolf oder lieber im Rudel? Nach etwas Nachdenken über die „Aufmacher-Frage“ von Claudia Kauscheder, zu Ihrer Blogparade, ist meine Antwort „FlexWölfin“. Diese Wortschöpfung habe ich gerade für mich gefunden. Wie bin ich zu dem Wort „FlexWölfin“ gekommen? Durch Gelegenheiten in unterschiedlichen Arbeitsumfeldern zu agieren, sowohl alleine im eigenen Office, als auch in Projekten bei…

weiterlesen →

Alles hat seine Zeit – Beziehungen dürfen Pause machen – vom Danke sagen und da sein!

Es kommt vor, das einem auffällt, der Kontakt zu jemanden, mit dem man viel im Austausch war hat sich verändert. Er ist weniger geworden, fast eingeschlafen. Je nach Stimmungslage, beginnt sich dann das Gedankenkarussell zu drehen und spricht: Was habe ich falsch gemacht? Der Andere könnte sich melden! Warum immer ich? STOPP!!!! Nicht denken –…

weiterlesen →

Worauf freuen Sie sich heute?

Haben Sie Ihre „Freudeinsel“ für heute schon im Blick? Oder vielleicht schon einen festen Termin mit IHR vereinbart? Was ich mit „Freudeinsel“ meine? Ein Ereignis, auf das Sie sich freuen, das Sie lächeln läßt, wenn Sie es sich vorstellen.  Und Ihnen Gelassenheit schenkt, wenn sich Unannehmlichkeiten im Alltag ereignen. Wenn Sie heute bereits einen Termin…

weiterlesen →

Mein Blogstart oder Mut zum Sprung ins Unbekannte

Heute, 21.7.2013, ist für mich ein besonderer Tag, ich veröffentliche meinen 1. Impulseblog-Artikel. Mein Kopf sagt mir, es gibt unzählbare Blogs und Blogger auf der Welt und keinen Grund meinen ersten Artikel für den Nabel der Welt zu halten. Meine innere Stimme freut sich und sagt, TU‘ ES! Und da kommt er um die Ecke,…

weiterlesen →

Page 4 of 4